Karp Maschinenfabrik mit 60 Jahre Erfahrung

©KARP Maschinenfabrik 2018 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Impressum

Tel.: 0228 / 94 52 21 - 0

Suche      Galerien      Download      Karriere       Datenschutz      Kontakt

9105027646_712215.jpg der Stahlbau der Karp GmbH


Im Juli 2015 erweitern wir den Maschinenpark in der  Mechanik mit einem neuen

Soraluce Bearbeitungszentrum FL 5000.

Das innovative Fräs- und Drehzentrum vereint Fräs- und Vertikaldrehtechniken ideal in einer einzigen Maschine. Der Karusselldrehtisch ermöglicht die Bearbeitung von Bauteilen bis zu einem Ø von 2500 mm. Der frei indexierte Fräskopf kann in jeder Winkellage die Fertigung ermöglichen.


Mit dieser Investition erweitern wir unser Portfolio, um komplexe Werkstücke in einer Maschinenaufspannung zu bearbeiten. Besonders geeignet ist sie für die Bearbeitung höchst anspruchsvoller Komponenten für die Luftfahrt, Kunststoffindustrie, Energieanlagen, Feinmechanik und vieles mehr.

Die Vorbereitungen für das Aufstellen der Maschine sind in vollem Gange und die Lieferung wird für Anfang Juli diesen Jahres erwartet. Ab Sommer 2015 freuen wir uns auf Ihre neuen Anfragen!


Ansprechpartner für diesen Bereich sind:



Soraluce FL 5000


X-Achse 5000 mm

Y-Achse 2700 mm

Z-Achse 1300 mm

Karuselldreharbeiten bis Ø 2500 mm


Herr Antosch

Wolfgang Antosch

Geschäftsführung Fertigung

Tel.

0228 / 94 52 21 - 30

Fax

0228 / 94 52 21 - 23

w.antosch@maschinenbau-karp.de

Drehen und Fräsen in einer Aufspannung.

5-Achsenbearbeitung in allen erdenklichen Winkeln durch den frei indexiertem Fräskopf mit Rundtisch.

CNC-gesteuertes Karuselldrehen.

Drehfräsen von runden Werkstücken.

Newsletter zum Thema


Maschinenliste als PDF Datei

Maschinenliste Download


Eine Übersicht unserer Maschinen finden Sie auch hier als Download (PDF).

Neues Bearbeitungszentrum Soraluce FL 5000 ab Juli 2015