Maschinenbau aus Leidenschaft

©KARP Maschinenfabrik 2018 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Impressum

Tel.: 0228 / 94 52 21 - 0

Suche      Galerien      Download      Karriere       Datenschutz      Kontakt

9105027646_712215.jpg

Ausbildungsbeschreibung Verfahrensmechaniker/in

Beschichtungstechnik (m/w)


Der Lack an Maschinen, Rahmen und Gerüsten oder Getriebeteilen muss ganz schön was aushalten: Hitze, Kälte, Schmutz, mechanische Gewalt usw. Damit er hält und das darunter liegende Material schützt, wählen Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik die unterschiedlichsten Farbtöne, Glanz- und Härtegrade der Lacke aus. Je nach Untergrund, z. B. Holz, Kunststoff oder Metall, trägt er den Lack mit der geeigneten Technik auf.

Zudem lernst du einfache Schlossertätigkeiten durchzuführen um Maschinen und Anlagen zu bauen, die den Arbeitsablauf in der Lackiererei unterstützen.



Ausbildungsinhalte:



Einfache Schlosserarbeiten:



Ausbildungszeit: 3 Jahre


Probezeit: 4 Monate


Ihr Ansprechpartner ist:


KARP Maschinenfabrik GmbH


Margit Antosch

Rudolf-Diesel-Straße 3

53859 Niederkassel


Tel: + 49 228 945221-35

Fax: + 49 228 945221-22


E-Mail: info@karp-maschinenfabrik.de



zurück zu Karriere